Psychiatrie St.Gallen Nord

0 (0 Bewertungen)

Über uns

Als attraktive Arbeitgeberin in der Region zeichnet sich die Psychiatrie St.Gallen Nord aus durch moderne Arbeitsbedingungen, teamorientierte Arbeit, zahlreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und vieles mehr. Wir legen grossen Wert darauf, unsere Mitarbeitenden bei deren Entwicklung zu fördern und zu unterstützen wie auch eine ausgewogene Work-Life-Balance sicherzustellen.

Wir sind in der Ostschweiz führend in der Behandlung von erwachsenen Menschen mit einer psychischen Erkrankung – ambulant, tagesklinisch, stationär und auch bei den Patienten zu Hause. Bei Fragen zur psychischen Gesundheit sind wir demnach lokaler und kompetenter Ansprechpartner. Wir stehen ein für die Entstigmatisierung der Psychiatrie, fördern den Dialog und begegnen allen Ansprechpartnern auf Augenhöhe – mit Respekt und Verantwortung.

Als selbständige, öffentlich-rechtliche Institution des Kantons St.Gallen mit Standorten in Wil, Rorschach, St.Gallen und Wattwil, beschäftigen wir rund 800 Mitarbeitende aus 32 Nationen, gegliedert in 43 Berufsgruppen. Wir sind akademisches Lehrspital der Universität Zürich und bilden künftige Ärzte aus. Als SIWF-zertifizierte Weiterbildungsstätte bieten wir eine Weiterbildung zum Facharzt in diversen Fachbereichen, welche unter «Weiterbildungen» genauer deklariert sind, an. Zudem werden auch Fachärzte in der Weiterbildung zu einem Schwerpunkt intensiv gefördert und grosszügig unterstützt. Ferner bilden wir Psychologen, diplomierte Pflegepersonen HF (Höhere Fachschule), Fachpersonen Gesundheit EFZ sowie weitere Berufsleute aus bzw. weiter.

 

Map for Psychiatrie St.Gallen Nord

Facts & Figures

Brutto Jahreslöhne
  • Assistenzärzt*innen im 1. WB-Jahr: CHF 91’728.00

  • Assistenzärzt*innen im 3. WB-Jahr: CHF 104’570.00

  • Oberärzt*innen minimal: CHF 146’320.00

  • Lohn Oberarzt /-ärztin ohne Facharzttitel minimal: 131'688.- Lohnentwicklung Oberärzte: individuelle Lohnentwicklung Lohnentwicklung Assistenzärzte: fixierte Lohnentwicklung in den ersten 5 Jahre nach Staatsexamen, danach individuelle Lohnentwicklung Inkonvenienzen für Assistenzärzte CHF 6.80 pro Stunde

Benefits
  • Wir bieten umfassende interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir intensiv fördern und grosszügig unterstützen
  • Sie können die Erfahrungen bei uns in die Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie einbauen
  • In der Regel leisten Sie keine Nacht- und Wochenenddienste
  • Sie können sich im Personalrestaurant vergünstigt verpflegen
Ferientage

23 Tage Ab dem 50. Altersjahr 28 Tage Ab dem 60. Altersjahr 30 Tage

Bezahlte Weiterbildungstage

10 Tage AA: Fr. 5600.- pro Jahr an die Weiterbildungskosten (Assistenzärzte)

Kinderbetreuung

Unsere Kinderkrippe «Chäferhus» ermöglicht berufstätigen Müttern und Vätern die uneingeschränkte Berufstätigkeit

Mutterschaftsschutz

16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei 100% Lohn

Wochensollarbeitszeit

Assistenzärzte: 48 Stunden, Oberärzte: 46 Stunden


Oberärzte plus 5 Kompensationstage p.a

Swimsa
Wahlstudienjahr
  • Lohn Unterassistent*innen: CHF 1’123.00 / Monat

  • Kostenfreies Personalzimmer

Proudly co-powered by swimsa

Stellenangebote (3)