Über uns

Das Berner Reha Zentrum ist eine der schweizweit führenden und im Kanton Bern die grösste Spezialklinik für muskuloskelettale, kardiovaskuläre, pulmonale und internistische Rehabilitation. Wir sind von der SW!SS REHA anerkannt und stehen sowohl auf der Spitalliste des Kantons Bern als auch auf den Listen der wichtigsten Schweizer Krankenversicherer.
In landschaftlich reizvoller Umgebung betreuen über 400 motivierte Mitarbeitende in den 191 betriebenen Betten jährlich rund 2'850 Patientinnen und Patienten.

Das Berner Reha Zentrum ist als Weiterbildungsstätte anerkannt:
Innere Medizin = Kategorie C (1 Jahr)
Kardiologie = Kategorie C (6 Monate)
Pneumologie = Kategorie C (1 Jahr)
Physikalische Medizin und Rehabilitation = Kategorie B (1 Jahr)

Die Weiterbildungsstellen eignen sich gut für die Frühphase der Weiterbildung in Innerer Medizin. Für fortgeschrittene Assistenten bei speziellem Interesse für die Rehabilitationsmedizin oder für die entsprechenden Subdisziplinen Kardiologie oder Pneumologie.

Wir bieten kostenpflichtige, aber sehr preiswerte Personalzimmer oder Wohnungen auf dem Klinikareal oder in nächster Nähe an.

Map for Berner Reha Zentrum

Facts & Figures

Brutto Jahreslöhne
  • Assistenzärzt*innen im 1. WB-Jahr: CHF 92’288.00

  • Assistenzärzt*innen im 3. WB-Jahr: CHF 100’594.00

  • Oberärzt*innen minimal: CHF 124’595.00

  • Grundeinstufung AA: gemäss Gehaltstabelle GAV-Spitäler: - ab Staatsexamen: Gehaltsklasse 21 / Gehaltsstufe 00 - mit 3 Jahren Berufserfahrung: Gehaltsklasse 21 / Gehaltsstufe 12 Grundeinstufung OA: gemäss Gehaltstabelle GAV-Spitäler: - Gehaltsklasse 24 / Gehaltsstufe 20 - anschliessend je nach Erfahrung, Leistung und Finanzlage Nachtzeitzuschlag: 10% gemäss Arbeitsgesetz Zulagen: CHF 6.00/h Nacht-, Wochenend,- und Feiertagen, Pikettzulagen

Ferientage
25 Tage bis 44. Altersjahr, 27 Tage bis 20. und ab 45. Altersjahr, 32 Tage ab 55. Altersjahr
Bezahlte Weiterbildungstage
Wöchentliche interne Weiterbildung, zusätzliche Weiterbildungstage nach Bedarf. AA: 4 bezahlte Tage, OA: 5 bezahlte Tage (bei BG 100%, ansonsten anteilsmässig)
Kinderbetreuung
Zur Zeit ist keine spitalinterne Kita vorhanden. Es werden gemäss internem Anforderungskatalog zusätzliche Betreuungszulagen entrichtet.
Mutterschaftsschutz
Gesetzliche Vorgaben; Gehalt 16 Wochen 100%
Wochensollarbeitszeit
Für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt gilt eine Sollarbeitszeit von 50 Stunden pro Woche, allfällige Minusstunden spätestens bei Austritt verfallen, sofern im Jahresschnitt über 42 Stunden gearbeitet wurde. Für Ärztinnen und Ärzte mit Facharzttitel in der ausgeübten Fachrichtung gilt eine Sollarbeitszeit von 50 Stunden pro Woche. Für Ärztinnen und Ärzte mit Facharzttitel in der ausgeübten Fachrichtung und in der Kaderfunktion Oberärztin/Oberarzt gilt eine Sollarbeitszeit von 46 Stunden pro Woche. Als Abgeltung für die Differenz zwischen 42 und 46 Stunden werden zwei Kompensationswochen gewährt, die wie Ferienwochen behandelt werden (also nicht minus 46 Stunden zählen). Als Überstunden gelten die Arbeitsstunden über 46 und unter 50.
Darin eingeschlossen ist die für die Weiterbildung aufgewendete Zeit.
Vsao
Review der Sektion
VSAO Bern
Entspricht bezüglich Arbeitszeit OAs, Ferientagen, Pausen und Inkonvenienzen nicht dem GAV-Standart Kt. Bern

Stellenangebote (2)

Mehrere Fachgebiete Juli 2022 100%
Online seit 7 Tagen
Allgemeine Innere Medizin Per sofort 100%
Online seit 17 Tagen